Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation 26.10.19 in Kellinghusen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern die Art und Weise wie wir mit ihm umgehen. Ob in der

Partnerschaft, Familie, am Arbeitsplatz oder mit guten Freunden, überall kann Kommunikation

missglücken und unsere Zufriedenheit beeinträchtigen. Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) bietet eine wunderbare Möglichkeit, in Konfliktsituationen neue Wege zu gehen und somit Kommunikation erfüllender zu gestalten. In diesem Einführungskurs lernen Sie die wichtigsten Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation und ihre Grundhaltung kennen. Seminarinhalte sind:

  • Einführung in die Methode und in die Haltung der GfK

  • Wahrnehmung der Gefühle und der dahinter liegenden Bedürfnisse

  • Konstruktiver Ausdruck von Ärger & Wut

  • Einfühlsames Zuhören uns selbst und anderen

An drei Abenden werden wir anhand konkreter Beispiele aus dem Alltag die Umsetzung der vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation im Umgang mit uns selbst und in der Anwendung im Konflikt mit anderen Menschen üben und ihre Wirkung erfahren. Dazu arbeiten wir mit vielen praktischen Übungen in Einzel-, Gruppen- und Partnerarbeit.

Datum: 26.10.2019, 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: VHS Kellinghusen, Danziger Straße 40, 25548 Kellinghusen

Kontakt: Tel: 04822/376730, info@volkshochschule-kellinghusen.de

Leitung: Ruth Gremmels, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Systemische Beraterin

Schreibe einen Kommentar